Praxisbetrieb ab Mai

Sehr geehrte PatientInnen,

die Praxis bleibt für die Behandlung von AkutpatientInnen geöffnet. In dringenden Fällen und unter wechselseitiger Einhaltung der aktuell notwendigen Hygienevorschriften kann ich ihnen ihre ärztlich verordnete Physiotherapie anbieten.

Hygienevorschriften: Bitte kommen sie fieberfrei und tragen sie einen selbst mitgebrachten Mund-und Nasenschutz. Vermeiden sie vermeidbaren Kontakt mit Handlauf, Türschnallen, Sessellehnen usw. Selbstverständlich werden Geräte oder Einrichtungen der Praxis vor und nach Ihrer Therapie desinfiziert. Die Räume werden gelüftet. Vermeiden sie Kontakt mit den anderen Patienten, indem sie pünktlich anstatt „überpünktlich“ zum Termin kommen. Bitte waschen sie vor und nach der Behandlung ihre Hände mit Wasser und Seife.

Außerdem gibt es für sie die Möglichkeit der Telerehabilitation. Diese ist mittlerweile für die Physiotherapie erlaubt und darf über ihre Gesundheitskasse abgerechnet werden. Sollten sie die technische Ausrüstung haben, so kann ihre Physiotherapie in bestimmten Fällen auch im Rahmen einer Online Sitzung ablaufen.

Bei Interesse oder bei Fragen zu einer möglichen Physiotherapie bitte ich sie, mich anzurufen.

Bis auf weiteres gibt es keine laufenden oder angekündigten Gruppentherapien. Alle Gruppentherapien wurden abgebrochen und die ausstehenden Stunden wurden bereits auf ihr Konto rücküberwiesen.

Bleiben sie gesund!

Liebe Grüße – Sandra Kolb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*